Lieblingsbücher - Raritäten - Diskurs                                     Bibliophiles und modernes Antiquariat und Konzeptraum 

Fr. 14.02.2020   19.00 Uhr      VORTRAG von Dr. Peter Jörg Plath

Von Menschen und Schleimpilzen.
Wie Wachstum und Mangel die Gesellschaft beeinflussen
„Wiederkehrende Strukturen in der Gesellschaft können mathematisch belegt werden.“ Das stellt Dr. Peter Jörg Plath aus Lychen fest, Chemieprofessor und Emeritus der Universität Bremen. In seinem Vortrag über „Strukturbildung bei sinkendem Wachstum in einer globalisierten Gesellschaft“ hat er seine These vertieft und wartete mit überraschenden und zugleich unterhaltsamen Gedanken dazu auf.

Es war, wie stets ein kurzweiliger Vortrag. Von der „Gesellschaftsbildung“ der gewöhnlichen Amöbe kam der Professor schlüssig und elegant zu allgemein gültigen wissenschaftlichen Erkenntnissen und zeigte dabei, dass die Erde physikalisch als geschlossenes System betrachtet werden kann, dessen Grenzen man erst erkennt, wenn die Ressourcen verbraucht sind. ...

Als Veranstalter zeichnete das „Kulturbüro Lychen e.V.“, das sich der Förderung von Kultur- und Bildungsveranstaltungen in Lychen widmet.


16.11.2019 - 31.01.2020 ANNELIE  KETTERER - DECRUSTATE  - AUSSTELLUNG

Mit einem Pilotprojekt als Beitrag zum Roten Faden am 16. November 2019 startete das Antiquariat Lychen. Für diesen besonderen Tag und in den Monaten danach bis zum 31. Januar 2020 wurde der Laden zum offenen Kunstraum mit Werken von  ANNELIE KETTERER. 

Die Berliner nomadische Bodenkünstlerin zeigte faszinierende großformatige und mehrere kleinere Formate ihrer aktuellen DECRUSTATIONEN.  Diese Werke entstanden im Zusammenhang mit ihrem aktuellem Erdprojekt KunstAcker, das sie zur gleichen Zeit in einem mehrjährigen, Produktionsprozess auf Schloß Bröllin bei Pasewalk realisiert(e) und bei dem immer wieder das Publikum aktiv beteiligt war und ist. 

Anneli Ketterer: Die Entstehung eines Decrustates 2017





 

Decrustat 2019 Land Brandenburg